Die ARD-Ensembles und ihre Nachwuchsarbeit

Die ARD-Ensembles und ihre Nachwuchsarbeit

Kinder umwickeln gemeinsam mit einem Clown einen Cellisten mit grünem Band © NDR Fotograf: Marcus Krüger

Auch für "Musik-Neulinge": Die ARD-Ensembles.

Rund 800 Veranstaltungen bieten die ARD-Ensembles pro Saison ihrem jungen Publikum an. Egal ob musikalischer Besuch in Schulen, Workshops, moderierte Konzerte, Familienkonzerte oder Klassik Lounge - für jeden zwischen drei und 19 Jahren ist etwas dabei.

Sowohl "Musik-Neulinge" als auch angehende Profis hören Musik verschiedenster Stilepochen - und sind immer wieder aktiv dabei. Besuche bei den ARD-Musikern sind daher inzwischen ein fester Bestandteil des Schulalltags.

Hier geht es zu den einzelen Education-Programmen der ARD:

Bayerischer Rundfunk: Symphonieorchester

Bayerischer Rundfunk: Münchner Rundfunkorchester

Hessischer Rundfunk: hr-Sinfonieorchester

Hessischer Rundfunk: hr-Bigband

Mitteldeutscher Rundfunk: Jugend-Musik-Netzwerk CLARA

Norddeutscher Rundfunk: NDR Sinfonieorchester

Norddeutscher Rundfunk: NDR Radiophilharmonie

Südwestrundfunk: SWR Young Classix

Saarländischer Rundfunk: Deutsche Radio Philharmonie

RIAS Kammerchor Berlin

Rundfunk Berlin Brandenburg: Deutsches Symphonie-Orchester Berlin

Rundfunk Berlin Brandenburg: Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin

Rundfunk Berlin Brandenburg: Rundfunkchor Berlin

Westdeutscher Rundfunk: Plan M

Hier stellen sich die ARD-Ensembles vor:

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Das Dvořák-Experiment | 19.09.2014 | 11:15 Uhr